Ihr zuverlässiger Partner für GKW Messungen

Gesamt-Kohlenwasserstoff-Analysator RS53-T

Einsatzbereiche

  • Emissionsmessung
  • Prozessoptimierung
  • Überwachung von Verbrennungsprozessen
  • Überwachung der Maximalen Arbeitsplatz-Konzentration (MAK)
Gesamt-Kohlenwasserstoff-Analysator RS53-T Anschlüsse

Eigenschaften

  • Flammen-Ionisations-Detektor (FID)
  • Kontinuierliches Messverfahren
  • 2-Kanal Ausführung verfügbar (RS53-T/2)
  • Verfahrenskenngrössen TÜV-geprüft
  • Beheizter Analysenraum (bis 200 °C)
  • Automatische Zündung
  • Flammenkontrolle
  • Autom. Brenngasabschaltung
  • Eigenüberwachung (Probendruck, Flamme)
  • Elektronische Probendruckregelung
  • Automatische / Manuelle Messbereichsumschaltung
  • Interne Brennluft- und Nullgasaufbereitung
  • Integrierter Probenfilter
  • Integrierte Brenngasflasche
  • Integrierte Kalibriergasflasche
  • Wasserstoff und Helium-Wasserstoff Betrieb
  • Nullen und Kalibrieren auch über Probeneingang
  • Einfache Bedienung
  • Portabel (voll ausgerüstet nur ca. 20 kg)
  • Option: ppb-Messbereiche
  • Option: Messgasleitungen 
  • Option: Externe Filter
  • Option: USB-Schnittstelle
  • Option: Umfülladapter für Gasflaschen

Technische Daten

(Bezugsgrösse : Messbereichsendwert = MBE)

5 Messbereiche (Standard)
  • 0-10 ppm Propan
  • 0-100 ppm Propan
  • 0-1.000 ppm Propan
  • 0-10.000 ppm Propan
  • 0-100.000 ppm Propan
Linearität +/- 2 % MBE (bis Messbereich 4)
Sauerstoff- Querempfindlichkeit < +/- 2 % MBE (mit He/H2 Brenngas)
Nachweisgrenze < 2 % MBE
Nullpunkdrift < 2 % MBE/Woche
Empfindlichkeitsdrift < 4 % MBE/Woche
Einstellzeit (T90) ca. 1 s
Probenfluss ca. 90 l/h
Analysentemperatur bis 200°C
Ausgangssignale

Messwert: 0-10 V und/oder 0/4-20 mA

Bereichskennung: 1 - 5VDC

Signalkontakte
  • Konzentrationsalarm
  • Messbereichskennung
  • Flammenkontrolle
  • Probenflussalarm
Abmessungen 360 x 200 x 500 mm (BxHxT)
Gewicht ca. 20 kg
Umgebungstemperatur +5 ... +35 °C
Netzanschluss 230 V / 50 Hz oder 115 V / 60(50) Hz / 450 Watt